• öffentliches Baurecht
  • Allgemeines Zivilrecht
  • Verwaltungsrecht
  • Erbrecht

Abuzar Erdogan

Rechtsanwalt

Abuzar Erdogan ist 1993 in Rosenheim geboren. Nach dem Abitur am Karolinen-Gymnasium Rosenheim entschied sich Abuzar Erdogan für ein Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach dem ersten Staatsexamen im Januar 2017 folgte das Referendariat am Oberlandesgericht München. Seit August 2020 ist er als Rechtsanwalt in der Kanzlei Eisenrieder & Kollegen im Verwaltungsrecht sowie im Erbrecht tätig.
Die Vorliebe zum Verwaltungsrecht, insbesondere zum öffentlichen Baurecht, wird bei Abuzar Erdogan trotz seines jungen Alters begleitet von einem großen Erfahrungswissen als Stadtrat in Rosenheim und Mitglied des örtlichen Bauausschusses. Seit 2014 ist Abuzar Erdogan Mitglied des örtlichen Kommunalparlaments. Von 2014 bis 2020 war er als solcher als Aufsichtsrat der städtischen Wohnbaugesellschaft GRWS tätig, seit 2020 ist Abuzar Erdogan Aufsichtsrat beim städtischen Tochterunternehmen KomRo.
Derzeit befindet sich Abuzar Erdogan in der Ausbildung zum Fachanwalt für das Erbrecht. Sein Tätigkeitsschwerpunkt umfasst neben der Beratung und Interessensvertretung in erbrechtlichen Angelegenheiten insbesondere auch die Ausgestaltung von Testamenten und Erbauseinandersetzungsvereinbarungen.